AMERICAN FOOTBALL   SWISSBOWL XXXI   BASEL 9. Juli 2016

VEREINSCHRONIK DER GLADIATORS BEIDER BASEL

1988 Beginn der ersten Trainings durch ehemalige Spieler der Basilisk Meanmachine

1989 Gründung des Vereins ‚Raurica Gladiators’ als 16. Team des SAFV

1990 Verlegung des Vereinssitzes von Kaiseraugst nach Pratteln: ,Pratteln GladiatorsTeilnahme an NLB Meisterschaft; Dwaine Wood wird Headcoach

1991 -1993 Platzierungen im Mittelfeld der Nationalliga B


1994 Einheitsliga im SAFV, deshalb freiwilliger Abstieg in Aufbauliga

1995 Meistertitel der Aufbauliga

1996 Neuaufteilung in drei Ligen: NLA, NLB, NLC; Meistertitel der NLB

1997 4. Platz der NLB

1998 Meistertitel der NLB und Aufstieg in NLA

1999 Abstieg in die NLB (viele Spiele nur knapp verloren, aber Sieg gegen Zürich!)

2000 Perfect Season! Meistertitel NLB und Aufstieg in NLA, Junioren Vizemeister trotz erstmaliger Meisterschaftsteilnahme!

2001 Fusion der Basilisk Meanmachine und Gladiators Pratteln am 20.11.2001, neuer Name: ,American Football Club GLADIATORS beider Basel’
Perfect Season und Meistertitel für die Junioren; Herren Vizemeister NLA

2002 Junioren: Schweizermeistertitel erfolgreich verteidigt!
Herren 2. Tabellenrang vor Play-Offs

2003 Junioren: Schweizermeister zum 3. Mal in Folge! Herren: Vizemeister NLA

2004 Junioren und Herren für Halbfinals qualifiziert

2005 Junioren und Herren für Halbfinals qualifiziert; Gründung der ‚Flagiators’

2006 Perfect Season und Junioren Vizemeister; Herren für Halbfinal qualifiziert

2007 Perfect Season und Junioren Schweizermeister; Herren auf dem 2. Tabellenrang der NLA und für Halbfinal qualifiziert

2008 Junioren Schweizermeister zum zweiten Mal in Folge; Herren auf dem letzten Tabellenrang, somit Abstieg in Liga B (die Hälfte der Spiele mit nur einem Punkt oder nur einem TD Differenz verloren!); Flag U13 Schweizermeister und Teilnahme an Europameisterschaft in Paris, dort Fair Play Pokal gewonnen; Gründung der ‚Future Gladiators’ (Junioren U16): alle Spiele gewonnen!

2009 Herren Schweizermeister Liga B, Aufstieg in die Nationalliga A; Junioren U19 für Halbfinal qualifiziert; Junioren U16 Vizemeister

2010 Herren Vizemeister Nationalliga A; Junioren U19 für Halbfinal qualifiziert

2011 Herren Vizemeister Nationalliga A; Junioren U19 Vizemeister

2012 Herren Vizemeister Nationalliga A; Junioren U19 Vizemeister

2013 Herren Vizemeister Nationalliga A; Junioren U19 für Halbfinal qualifiziert

2014 Herren Schweizermeister Nationalliga A; Junioren U19 für Halbfinal qualifiziert;
Junioren U16 Vizemeister

2015 Herren für Halbfinal qualifiziert; Junioren U19 für Halbfinal qualifiziert;
Junioren U16 Vizemeister

2016 Herren im Halbfinal gegen späteren Schweizermeister Bern ausgeschieden; Junioren U19 Schweizermeister mit Perfect Season!
Junioren U16 im Halbfinal dem späteren U16 Schweizermeister Winterthur unterlegen.

Team Vorstellung Gladiators beider Basel
Teamname:

AFC Gladiators beider Basel

Kontakt:

Bärbel Wood, Präsidentin

Internet:

www.gladiators.ch

Tel.:

079 285 85 65 / 079 378 05 01

E-Mail:

db.wood@t-online.de

Facebook:

www.facebook.com

Heimspiele:


St. Jakob Leichtathletikstadion Basel  /  Stadion Rankhof Basel

Gründungsjahr:

1989

Teams:
NLA, U19, U16
facebook